Weich & flauschig

Es macht Spaß, Vasen zu verkleiden. Und das Resultat ist streichelbar; man will die Vasen gleich berühren, so weich sind sie!

Schritt 1: Schneiden Sie den braunen Kunstfilz auf die richtige Größe für die Vase, die Sie verkleiden wollen. Die Rundung erreichen Sie durch das Ausschneiden von kleinen Dreiecken (siehe Foto). Passt der Filz gut um die Vase herum? Dann schneiden Sie gleich noch ein paar identische Filzstücke für gleichartige Vasen.

Schritt 2: Kleben Sie den Kunstfilz auf die Vase. Achten Sie vor allem darauf, dass der untere Rand genau passt (die obere Seite wird noch mit Plüsch verziert werden).

Schritt 3: Schneiden Sie einen Streifen weißen Plüsch auf die richtige Größe. Kleben Sie ihn fest – genau über dem braunen Filz, sodass der Plüsch schön über den Filz fällt. Verkleiden Sie weitere Vasen auf dieselbe Weise.

Schritt 4: Füllen Sie die Vasen mit Wasser und Schnittblumennahrung. Verwenden Sie bei Kombinationen mit Narzissen spezielle Schnittblumennahrung für Narzissen.

Schritt 5: Binden Sie straffe Bündel der sanftgelben, duftenden Frühlingsblumen zusammen (zwei Sorten pro Vase). Stellen Sie die Blumen in Vasen mit unterschiedlichen Höhen zusammen.

Tipp

Vasen, die zu lange in Ihrem Geschäft stehen bleiben, bekommen mit sanftem Plüsch einen sehr modernen Look. Ein paar duftende Blumen hinein und schon sind sie verkauft!

Blumen Liste:

  • Ährige Scheinhasel (Corylopsis spicata)
  • Limonium
  • Löwenmäulchen (Antirrhinum)
  • Narzisse
  • Ornithogalum
  • Tuberose (Polianthes tuberosa)

Materialien:

Weiße Vasen
Weißen Teddy-Plüsch
Braunen Kunstfilz
Tau
Klebepistole
Schere und Pflanzenschere

Teilen Sie Ihren eigenen schönen Strauß mit uns…

Facebook

Download

Die schönsten Fotos und den stimmungsvollen Postern.

Download